Dünne Fingernägel – Pflegetipps

Pflegetipps für dünne Fingernägel. Dünne und weiche Fingernägel sind ein Ärgernis an dem besonders Frauen leiden.

Die Fingernägel reißen schnell ein oder brechen leicht ab und hinterlassen kein ansehnliches Bild. Oftmals sind Mangelerscheinungen wie, hormonelle Veränderungen oder Calciummangel, mögliche Gründe für dünne und weiche Fingernägel, aber auch gesundheitliche Aspekte könnten ursächlich für dünne Fingernägel sein.

Dünne Fingernägel benötigen daher eine besondere Pflege. Was können Sie nun tun, um Ihre Fingernägel möglichst optimal zu pflegen?

Pflegetipps für dünne Fingernägel

Alltägliche Hausarbeit wie, Abwaschen, Putzen oder Staubwischen etc., sind leider unabdingbar und gehen meist nur mit Reinigungsmitteln, welche unseren Händen und damit auch unseren Fingernägeln, besonders zusetzen. Hier können Sie zumindest darauf achten, besonders milde Reinigungsmittel zu verwenden, die nicht ganz so agressiv sind. Benutzen Sie so oft es eben nur geht, besonders bei der Benutzung von Reinigungsmitteln, Handschuhe. Sie schützen Ihre Nägel und auch Ihre Hände.

dünne-nägel

dünne Fingernägel

Regelmäßige Nagelpflege empfiehlt sich nat. besonders bei dünnen Fingernägeln. Unzureichende oder falsche Nagelpflege, können ebenfalls zu dünnen Fingernägeln führen oder gar fördern. Über die Grundlagen der Nagelpflege hinaus, gibt es spezielle Nagelcreme, welche Sie in Apotheken oder in gut sortierten Drogerien finden, sie hilft Ihnen dabei, Ihre Nägel zu stärken.

Regelmäßiges eincremen Ihrer Fingernägel mit spezieller Nagelcreme, unterstützen und Stärken Ihre Fingernägel.

 

Statt Cremes können Sie natürlich auch auf Olivenöl zurückgreifen. Geben Sie Olivenöl, gemischt mit etwas Milch, in eine Schüssel und baden darin für einige Minuten Ihre Fingernägel und trocknen sie anschließend mit einem Tuch, o.ä. ab. Zwei- bis dreimal die Woche angewendet, kann das Helfen Ihre Fingernägel zu Stärken. Hier müssen Sie Beobachten, ob diese Kur bei Ihnen anschlägt.

NagelhaerterEin oft und gern genutzer Tipp, ist die Verwendung von sogenannten Nagelhärter. Sie härten Ihre Fingernägel und schützen sie so im Alltag vor zu schnellem Abbrechen.

In Drogerien bekommen Sie Nagelhärter bereits für kleines Geld.

Die Ernährung ist Bekanntermaßen ebenfalls immer mit Verantwortlich, wenn es um die Gesundheit geht. Das trifft natürlich auch für Ihre Fingernägel zu.

Achten Sie daher stets auf gesunde und eine ausgewogene Ernährung. Vitamine, besonders die, die auch Ihren Nägeln zu Gute kommen, oder Calcium und Biotin bspw., können Helfen, Ihre dünnen Fingernägel zu Stärken.

Ihre Fingernägel werden es Ihnen danken.